Wer oder Was ist VÖLVA

„VÖLVA“ – ich hörte das Wort an einem warmen Abend in liebevoller Atmosphäre und wusste sofort, so soll mein Konzept heißen. VÖLVA verkörpert alles, was mir wichtig ist und ich mit der Welt teilen möchte. VÖLVA steht für Vertrauen – Öffnen – Lux – Vox – Achtsamkeit.

Völva ist der altnordische Begriff für eine Seherin, Wahrsagerin, Hexe, Zauberin, Prophetin oder Schamanin.

Es ist keine Zauberei, wenn Du Dich, mit ALLEM, was Dich auszeichnet, Gefühle – Gedanken – Deinen Körper, lieben und schätzen weißt. Du bist nicht nur Dein Körper, Du bist nicht nur Deine Gedanke, Du bist nicht nur Deine Gefühle. Klar, weißt Du das, aber schaffst Du es alle Drei zu verbinden – Körper, Geist und Seele? Ich hatte vergessen wie das geht. Und dann habe ich mich mit dem beschäftigt, was ich kann. Atmen – Singen – Körperübungen – intuitives Essen – Meditation –

Hinspüren. Es war einfach nur furchtbar! Ich fing an meinen Körper zu spüren, und das war purer Schmerz, pure Trauer, pures Leid. In meinem Blog 5-Tage-Exclusiv kannst Du erfahren, warum.

„Ich kann nicht atmen!“ Wie oft ich diesen Satz fast hyperventilierend gesagt habe. Aber natürlich ist das eigentlich Quatsch. Unser Atem funktioniert immer. Das hat Mutter Natur so eingerichtet. Ob gut oder mangelhaft, das sei dahingestellt, aber ohne Atem kein Leben!

Mit VÖLVA zeige ich Dir, wie DU mit Deinem Atem und allen zugehörigen Atemhilfsmuskeln Deine Selbstheilungskräfte aktivierst und aufrecht erhältst.

Es ist egal, ob Du jung bist oder alt, reich oder arm, schnell oder langsam, dick oder dünn, fleißig oder faul, sozial oder egoistisch, oder, oder… Es ist alles in uns, mal mehr und mal weniger – aber der Atem verbindet uns, verbindet Dich.

Wir Leben in einer Welt der Dualität. Es gibt schwarz und weiß, aber dazwischen sind alle Farben. Kannst Du sie alle sehen? Möchtest Du wieder alle Farben in voller Leuchtkraft sehen?

Ich bin Sängerin und Gesangspädagogin und hatte keine Luft mehr. Also beschloss ich mich zur Atemtherapeutin auszubilden. Mit egoistischem Hintergedanken – ich wollte Profi sein, für mich! Aber dann begriff ich, warum alles in meinem Leben so gelaufen ist, wie es war.

Ich bin hochsensibel, habe meine Mitmenschen im Gespür, fühlte mich immer etwas anders und wenn ich mich nicht angepasst habe, eckte ich schnell an. Nach außen präsentierte ich mich, um meiner Umwelt zu gefallen, im Innern wusste ich irgendwann nicht mehr, warum ich eigentlich auf der Welt bin.

Singen ist mein Seelenheil. Aber mein Gesang machte mich nicht glücklich. So begann ich mehr zu unterrichten. Aber die pure Gesangstechnik brachte nicht die Stimmen zum klingen. Die Stimmung der Schüler erklang – welche aber veränderbar war. Der größte Unzufriedenheitsfaktor: die Luft ging aus. Aber das war ja auch mein Problem. Und dieses Ganze: „Du musst stützen“, ja, wem hilft das. Was ist „stützen“ überhaupt? Ich denke, heute weiß ich es, aber ich möchte dieses Wort nicht mehr benutzen.

Und so wollte ich alles, was ich als Profisportlerin, als Trainerin, als Sängerin und Gesangpädagogin, als Musiktherapeutin, Lerntherapeutin, Atemtherapeutin und als Spirituelle Beraterin, über Körper, Geist und Seele weiß und erlebe, in eine Methode packen, die es Dir ermöglichen kann, Dich zu regenerieren, zu heilen, zu stärken und kräftigen, sodass Du frei Atmen, Sprechen und wenn Du möchtest auch Singen kannst.

VÖLVA steht für:

Vertrauen – Vertraue Deinem Atem, für mehr Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen und Glaube an Deine Intuition.

Öffnen – heißt: Atem wahrnehmen, zulassen, annehmen & loslassen, inneren Kraftkern stärken.

Lux – (lat. das Licht, das Leben) finde über den Atem dein inneres Licht wieder, bring es zum leuchten und strahlen, erfülle Dich mit Liebe.

Vox – (lat. für Stimme, Laut, Ton, Klang) der Atem ist die Basis für deine Stimme, ohne Luft keinen Klang, kein Ton, kein Wort, kein Satz. Was für eine Stimme möchtest du? Kraftvoll, ausdrucksstark, körperlich voll Leidenschaft oder zerbrechlich, überhörbar, unangebunden, im Nichts verschwindend? Deine Stimme spiegelt Deine Stimmung und Deine Schwingung. Wie möchtest Du klingen?

Achtsamkeit – Bewusstes Atmen hilft Dir, Dich zu zentrieren, was Dir wiederum ermöglicht bewusst und selbstbestimmt zu handeln.

Atme Ein und Atme Aus! Und gibt dir selbst doch mal Applaus 🙂

Veröffentlicht von Stefanie Thurmann

Ich habe endlich die schönen Dinge in meinem Leben erkannt. Es waren nicht die Medaillen und der Erfolg, meine Gesundheit ging immer mehr bergab. Singen war und ist mein Seelenheil, aber ich hatte keine Luft mehr. Dann habe ich meinen Atem wiedergefunden. Atmen können wir alle! Und das ist meine Mission. Du kannst Dich gesund und glücklich atmen! Probiere es aus! Es kostet Dich nur ein paar bewusste Atemzüge!

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: